Spenden

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

bitte unterstützen Sie die Wahlkampfarbeit der FREIEN WÄHLER Halle (Saale)! Da wir als Partei keine Spenden von Unternehmen oder Lobbyorganisationen annehmen, stützen wir uns bei der Finanzierung unserer Parteiarbeit ausschließlich auf Mitgliedsbeiträge und Spenden von natürlichen Personen (gem. Parteiengesetz).

 

Für eine starke Stimme in Halle (Saale) und unserer Region!

 

Spendenkonto:

FREIE WÄHLER Sachsen-Anhalt

KtoNr. 302 1120 112

BLZ 800 555 00

IBAN: DE07 800 555 00 302 1120 112

BIC: NOLADE21SES

Salzlandsparkasse

        

Bitte geben Sie im Feld "Verwendungszweck" der Überweisung Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift an!

 

Spende Halle - Vorname, Name, Adresse

 

Wir garantieren Ihnen die ordnungsgemäße Verbuchung Ihrer Spenden gemäß dem gültigen Parteiengesetz und die Zusendung einer steuerlich relevanten Zuwendungsbescheinigung.

 

Die Hälfte zahlt das Finanzamt

 

Steuerliche Abzugsfähigkeit von Spenden

 

Nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) sind Zuwendungen von natürlichen Personen (Spenden, Mandatsträger- und Mitgliedsbeiträge) an politische Parteien wie folgt steuerlich abzugsfähig:

Zuwendungen bis zu einer Höhe von 1.650 €, bei zusammen veranlagten Ehegatten 3.300 € jährlich, werden nach dem EStG § 34 g berücksichtigt, indem 50% des zugewendeten Betrages, d.h. max. 825 € bzw. 1.650 €, von der Steuerschuld abgezogen werden.

 

Außerdem sind Zuwendungen an politische Parteien bis zu einer Höhe von 1.650 € bzw. 3.300 € nach dem EStG § 10 b Absatz 2 steuerlich abzugsfähig. Sie können als Sonderausgaben geltend gemacht werden, soweit für sie nicht eine Steuerermäßigung nach § 34 g gewährt worden ist.

 

Bitte beachten Sie zu dem, dass die Person, die spenden möchte, mit dem Kreditkartenbesitzer bzw. Kontoinhaber identisch sein muss! Sofern Sie eine oder mehrere Spendenzuwendungen ab 10.000 Euro an uns übermitteln, werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, ggf. Unternehmen, Anschrift und Höhe der Zuwendung) gemäß § 25 Abs. 3 Satz 1 Parteiengesetz in unserem Rechenschaftsbericht veröffentlicht. Gemäß § 25 Abs. 3 Satz 2 und 3 des Parteiengesetzes werden wir Spenden, die im Einzelfall die Höhe von 50.000 Euro übersteigen, dem Präsidenten des Deutschen Bundestages unverzüglich anzeigen. Ihre personenbezogenen Daten sowie die Summe der Spende werden als Bundestagsdrucksache und auf der Website des Bundestags veröffentlicht.

 

Herzlichen Dank.